Mit einer elektromagnetischen Bremse mit Negativbetrieb ausgestattet

Bremsmotoren Serie DELPHI AT

Mit einer elektromagnetischen Bremse mit Negativbetrieb ausgestattet

Die Bremsmotoren der Serie Delphi ATDC, AT24, ATTD und ATTD24 arbeiten mit wechselstromgespeisten Federdruckbremsen, die fest mit einem Gusseisenschild am Vorderteil des Motors verbunden sind.

In den Motoren sind einige Vorrichtungen eingebaut, die bei anderen Herstellern normalerweise als Option angeboten werden, wie z.B.:

  • Hebel für die manuelle Auslösung, der die Bremslüftung und die Manovrierfähigkeit ohne Speisung ermöglicht,
  • PTO Zweimetall-Wärmeschutz bei der Motorwicklung bis zur Größe 132 und PTC-Thermistoren ab der Größe 160 aufwärts,
  • Die Gleichrichter ATDC und ATTD Motoren verfügen zu diesem Zweck über eine Klemmenleiste, während die AT24- und ATTD24-Motoren mit 24V-Bremsen ausgestattet sind, um direkt durch die getrennten 24V-Ausgänge gespeist werden zu können, die bei den meisten Umrichtern vorhanden sind.

Auf Anfrage können die Bremsen geräuscharm gestaltet werden, damit sie in speziellen Umgebungen, wie zum Beispiel in Theatern, eingesetzt werden können.

Bremsbeschreibung

Gemäß den neuesten Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft bezüglich Hygiene und Sicherheit am Arbeitsplatz enthält die Reibungsdichtung (Reibungsbelag) kein Asbest. Der Gleichrichter ist mit Relais ausgestattet, mit Wechslerschutz im Eingang und Ausgang. Alle Bremskörper sind über Lackierung u./o. Warmverzinkung gegen Witterung geschützt, die Wicklungen sind mit Harz abgesichert. Die am meisten durch Abnutzung gefährdeten Teile werden in spezieller Behandlungsatmosphäre vorbereitet , was ihnen eine hohen Haltbarkeit verleiht. Die Standardspannung der Stromzuführung der Bremsen der Serie Delphi ATDC ist 230V ±10% 50/60Hz an der AC-Seite des Bremsspeisers.

Download-Bereich Handbücher und Kataloge

Handbuch

Download: Bremsmotoren Serie DELPHI AT

Kataloge

Download: Bremsmotoren Serie DELPHI AT Download: Gesamtkatalog

3D-Animationen
Unsere Produkte
motoren
IE2 o IE3, IP55, Mehrspannungsträger und Multifrequenz , S1 aus Aluminium
motoren
IE2 o IE3, IP55, Mehrspannungsträger und Multifrequenz , S1 aus Gusseisen
motoren
Mit einer elektromagnetischen Bremse mit Negativbetrieb ausgestattet
motoren
in Umgebungen arbeiten können von bis zu 100 ° C, und zwar im S1 Dauerbetrieb
motoren
1-phasig, Isolierklasse F, Dauerbetrieb S1, IP55
motoren
ATEX-zertifizierte Motoren für die Zonen 1-2-21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub und Gas
drehzahlregler
Ein patentiertes System, einfach in der Verwendung, mit IP65, mit abnehmbarer drahtloser Fernsteuerung
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für Drehstrommotoren am Einphasennetz geeignet
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für die Steuerung von Luftabsaugung und Ventilation
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für die Steuerung des Kompressors
drehzahlregler
Steuereinheit für einphasige und dreiphasige hydraulische Hydraulikaggregate
drehzahlregler
FU für die automatische Kontrolle der Wasserpumpen-system
drehzahlregler
Insel/Hybrid Wechselrichter für Solarpumpen und Motoren
drehzahlregler
ATEX-zertifizierte Frequenzumrichter für die Zonen 21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub
getriebe
ROBUS A vervollständigt die ROBUS Produktpalette. In einem einzigen Alublock werden die Vorteile dieser Serie erhalten
getriebe
Aus Gusseisen mit Schrägstirnräder bei einer Kapazität von bis zu 4300Nm
getriebe
Monolithisches Gehäuse, Kegelragritzel in der Zwischenstufe, max 600Nm
getriebe
Monolithisches Gehäuse, modulares Mehrzweckgehause, max 700Nm
getriebe
Bis Größe 90 aus Alu-Druckguss, ab Größe 110 aus Gusseisen
getriebe
kann auf jede Art von geeignetem Untersetzungsgetriebe (PAM) montiert werden
getriebe
Das neue, mechanische Planetengetriebe
getriebe
ATEX-zertifizierte Getriebe für die Zonen 1-2-21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub und Gas