FU für die automatische Kontrolle der Wasserpumpen-system

NEO-PUMP

FU für die automatische Kontrolle der Wasserpumpen-system

… eine Weiterentwicklung des bekannten, patentgeschützten, ferngesteuerten “NEO-WiFi” Steuersystems. NEO-PUMP wurde entworfen für die automatische Kontrolle des Drucks bei hydraulischen Systemen

Motive listet 7 Gründe für den Einsatz von NEO-PUMP auf.

  • Motive 1: weniger Equipment
    Mit NEO-PUMP entfallen:
    • Ventile / Schliesshähne
    • Schaltschränke
    • Schalter
    • Motorüberlastungsschalter
    • Relay für die Kontrolle des Motors
  • Motive 2: Energieersparnis
    Mit den traditionellen Systemen wird immer die komplette Leistung abgerufen, ungeachtet dessen welche Menge Wasser benötigt wird.
    Mit NEO-PUMP ist die abgerufene Energie immer proportional zu der in jedem Moment tatsächlich benötigten Menge Wasser.
  • Motive 3: Soft start Die traditionellen Systeme haben einen abrupten Start mit starken Stromeinsatz. NEO-PUMP ist mit soft start ausgerüstet.
  • Motive 4: die Anpassung der Pumpen mit den herkömmlichen Steuersystemen bedarf einer entsprechend komplizierten Einstellung. NEO-PUMP lässt sich viel einfacher installieren da es in 90 Sekunden über ein Autotuning die Leistungskurven der Pumpe liest und abspeichert, es ist keine manuelle Einstellung notwendig.
  • Motive 5: Wechselnder Einsatz der Pumpen um eine gleichmäßige Laufleistung aller Pumpen in den Jahren zu garantieren.
  • Motive 6: Kontrolle und Steuerung über W-Lan Fernsteuerung, PC, PLC oder Smartphone.
  • Motive 7: NEO-PUMP stellt den Pumpendruck des Hydrauliksystems ohne externen Eingriff direkt und autonom ein.

Download-Bereich Handbücher und Kataloge

Handbuch

Kataloge

Kataloge : NEO-PUMP_ted.pdf Gesamtkatalog: catalogo_generale_ger.pdf

3D-Animationen
Unsere Produkte
motoren
IE2 o IE3, IP55, Mehrspannungsträger und Multifrequenz , S1 aus Aluminium
motoren
IE2 o IE3, IP55, Mehrspannungsträger und Multifrequenz , S1 aus Gusseisen
motoren
Mit einer elektromagnetischen Bremse mit Negativbetrieb ausgestattet
motoren
in Umgebungen arbeiten können von bis zu 100 ° C, und zwar im S1 Dauerbetrieb
motoren
1-phasig, Isolierklasse F, Dauerbetrieb S1, IP55
motoren
ATEX-zertifizierte Motoren für die Zonen 1-2-21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub und Gas
drehzahlregler
Ein patentiertes System, einfach in der Verwendung, mit IP65, mit abnehmbarer drahtloser Fernsteuerung
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für Drehstrommotoren am Einphasennetz geeignet
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für die Steuerung von Luftabsaugung und Ventilation
drehzahlregler
Der Frequenzumrichter für die Steuerung des Kompressors
drehzahlregler
Steuereinheit für einphasige und dreiphasige hydraulische Hydraulikaggregate
drehzahlregler
FU für die automatische Kontrolle der Wasserpumpen-system
drehzahlregler
Insel/Hybrid Wechselrichter für Solarpumpen und Motoren
drehzahlregler
ATEX-zertifizierte Frequenzumrichter für die Zonen 21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub
getriebe
ROBUS A vervollständigt die ROBUS Produktpalette. In einem einzigen Alublock werden die Vorteile dieser Serie erhalten
getriebe
Aus Gusseisen mit Schrägstirnräder bei einer Kapazität von bis zu 4300Nm
getriebe
Monolithisches Gehäuse, Kegelragritzel in der Zwischenstufe, max 600Nm
getriebe
Monolithisches Gehäuse, modulares Mehrzweckgehause, max 700Nm
getriebe
Bis Größe 90 aus Alu-Druckguss, ab Größe 110 aus Gusseisen
getriebe
kann auf jede Art von geeignetem Untersetzungsgetriebe (PAM) montiert werden
getriebe
Das neue, mechanische Planetengetriebe
getriebe
ATEX-zertifizierte Getriebe für die Zonen 1-2-21 und 22, Kat. 2 und 3, Staub und Gas